Als Kaminfegerfamilie mit über 100-jähriger Tradition sind wir ökologisch und ökonomisch auf dem neusten Stand und sichern Ihnen eine fachgerechte und speditive Arbeitsausführung zu.

Intwerview mit Harry Weber anlässlich des 100-jährigen Firmenbestehens:

Bis 2017 waren Sie Präsident des Schweizerischen Kaminfegermeisterverbandes des Kantons Zürich und sind seit 2004 Präsident der Sektion Zürich-Unterland desselben Verbandes. Zudem waren Sie 16 Jahre Experte der Meisterprüfungskommission.
Welches sind die Kernkompetenzen Ihres traditionsreichen Betriebes?

 

 Wir helfen unseren Kunden Energie zu sparen, die Umwelt zu schonen und Brände zu verhüten. Mit unserer regelmässigen Kontrolle und Reinigung von allen holz-, oel- und gasbetriebenen Feuerungsanlagen erreicht der Kunde eine optimale Betriebssicherheit, eine rationelle Energienutzung und eine Heizkostensenkung. Auch wird die Störungsanfälligkeit verringert, die Lebensdauer der Anlage erhöht und die Umwelt von Abgas massgeblich entlastet.

 

Von unserem 6- und 12-monatigen Kontroll- und Reinigungsturnus profitiert nicht nur der Besitzer oder Mieter des Gebäudes, sondern die ganze Umwelt. Nicht oder schlecht gereinigte Feuerungsanlagen erzeugen nämlich durch ungenügende Verbrennung viel mehr Schadstoffe und können gar zu einem Kaminbrand und zu Kohlenmonoxydvergiftungen führen.